Ein Bericht von Marian Volkhausen
Bad Driburg, 18.07.2011

Nach gut 6 Monaten wurde das Planspiel für die Berufsfeuerwehr Düsseldorf fertiggestellt.

Nicht allzu lange ist es her, dass die Modellbaugruppe der Jugendfeuerwehr Bad Driburg ein Planspiel für die Werkfeuerwehr der Firma Henkel aus Düsseldorf fertiggestellt hatte. Nun ist das Planspiel für die Berufsfeuerwehr Düsseldorf fertiggestellt. Am 09.07.2011 war es soweit, die Planspielplatten waren fertig gestellt und die Fahrt konnte nach Düsseldorf zur Feuerwehrschule starten, wo die Platten schon erwartet wurden. Ab September soll hier der B3 (Gruppenführer) Lehrgang stattfinden. Die Planspielplatten sollen dabei helfen Einsatzszenarien nachzuspielen. In den letzten Wochen, also sozusagen im Endspurt, nahmen die Arbeiten noch einmal die volle Konzentration der Modellbauer in Anspruch. Und dann ging die Fahrt auch schon los nach Düsseldorf. Dort angekommen wurden die Planspielplatten überreicht und das vorgesehene Programm konnte folgen. Das Highlight für die Modellbaugruppe waren die Führungen. So durfte die Besichtigung durch das Feuerwehrlöschboot und anschließender Fahrt über den Rhein nicht fehlen. Auch die Leitstelle der Feuerwehr und des Rettungsdienstes wurde besichtigt. Jetzt kann die Modellbaugruppe der Jugendfeuerwehr Bad Driburg auf das Planspiel für die Freiwillige Feuerwehr Geseke konzentrieren.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Categories:

Tags:

Comments are closed

Besucherzähler
  • 82971Seitenaufrufe gesamt:
  • 20Seitenaufrufe heute:
  • 18803Besucher gesamt:
  • 20Besucher heute:
  • 0Besucher momentan online: