Ein Bericht von der Zeitungsredaktörin Silke Riehtmüller
Bad Driburg, 08.08.2010

Seit dem 21.07.2010 sind Mitglieder der Bad Driburger Jugendfeuerwehr unter der Leitung der beiden Jugendwarte Matthias Außel und Thomas Rüthers mit einem besonderen Ferienjob beschäftigt: Die angehenden Brandbekämpfer im Alter von zehn bis 18 Jahren bauen die ehemalige Köhlerhütte bei Siebenstern wieder auf. Mit Douglasienstämmen und Kiefernholz aus dem Stadtwald entsteht auf dem alten Fundament eine neue Schutzhütte für Wanderer und Radfahrer. Die baufällige Vorgängerhütte war zuvor von der Siebensterner Abteilung des Eggegebirgsvereins (EGV) in Eigenleistung abgerissen worden. Die Idee zu dem Bauprojekt stammt von Stadtförster Friedel Gieffers, der die Jugendlichen bei ihrer Arbeit tatkräftig unterstützte. Für erfrischende Getränke, stärkende Mahlzeiten und einen leckeren Nachtisch sorgten die Bad Driburger Naturparkquellen, Getränke Kriegesmann, die Firma Ehmann, der Partyservice Bohn sowie der Jibi-Markt.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Categories:

Tags:

Comments are closed

Besucherzähler
  • 83095Seitenaufrufe gesamt:
  • 91Seitenaufrufe heute:
  • 18831Besucher gesamt:
  • 21Besucher heute:
  • 0Besucher momentan online: