Ein Bericht von Dennis Rehermann
Bad Driburg, den 19.06.2015

Am Samstag den 13.06.2015 unternahm die Freiwillige Feuerwehr Bad Driburg gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr eine Fahrt zur Interschutz nach Hannover. Der Bus startete um 7.00Uhr nach dem das Proviant verladen war in Richtung Hannover. Nach einer zwei stündigen Fahrt mit Frühstückspause sind wir angekommen. Es wurden die Eintrittskarten gekauft und wir konnten in Gruppen das Gelände, sowie sämtliche Hallen der Interschutz erkunden. Bereits am Anfang der Messe gab es viele historische, aber auch moderne und nicht nur feuerwehrtechnische Fahrzeuge zu besichtigen. Weiter in den Hallen gab es von den jeweiligen Herstellern die neuesten Produkte zu sehen und zu bestaunen, dabei war ein besonderes Highlight der neue Panther von Rosenbauer. Auf dem Außengelände standen viele Drehleitern, mit denen man teilweise mitfahren konnte. Übungen auf dem Gelände durfte man nicht verpassen, da diese sehr interessant waren. Nachdem die 7 Stunden in der Messe vorüber waren, ging es wieder nach Hause.

20150613_151659 20150613_152838 20150613_102125 20150613_095825

Categories:

Tags:

Comments are closed

Besucherzähler
  • 82967Seitenaufrufe gesamt:
  • 16Seitenaufrufe heute:
  • 18799Besucher gesamt:
  • 16Besucher heute:
  • 0Besucher momentan online: