Ein Bericht von Marian Volkhausen
Bad Driburg, 27.04.2011

Passend zum 100-jährigen Jubiläum der Werkfeuerwehr Henkel, hat es die Modellbaugruppe der Jugendfeuerwehr Bad Driburg geschafft, das Gelände der Werkfeuerwehr im Maßstab 1:87 nachzubauen.

Am 16.04.2011 war es soweit. Die Modellbauer der Jugendfeuerwehr Bad Driburg machte sich auf den Weg nach Düsseldorf zur Werkfeuerwehr des Konzerns Henkel, um eine kostbare Fracht abzuliefern: Ein zwei mal ein Meter großes Planspiel, dass das Gelände der Werkfeuerwehr nachbilden soll. Daran hatten die Modellbauer gute 4 Monate, unter Zeitdruck und mit vielen Überstunden dran gearbeitet, um es bis zum Tag des Jubiläums der Werkfeuerwehr Henkel fertigstellen zu können. Das Modell bildet verblüffend exakt das Gelände der Werkfeuerwehr mit der Rettungswache, Feuerwehrwache, so wie die Bürogebäude der Werkfeuerwehr.

Als die Gruppen am Tag der Übergabe vorfuhr, konnte man große Freude bei den Kameraden der Werkfeuerwehr sehen. Das Planspiel wurde auch gleich neben dem anderen Planspiel platziert, welches auch von der Modellbaugruppe der Jugendfeuerwehr Bad Driburg gebaut wurde. Nach der Übergabe an den Leiter der Werkfeuerwehr Henkel, Raimund Bücher, bekam die Gruppe als Dankeschön ein kleines Präsent überreicht. Ein Buch, welches zum 100-jährigen Jubiläum der Werkfeuerwehr Henkel angefertigt wurde, sowie ein Fahrzeugmodell im Maßstab 1:87. Den Rest des Tages hat sich die Gruppe das Rahmenprogramm der Feierstunde angeschaut. So wurden Vorführungen durchgeführt und man konnte sich das Gelände anschauen. Um 15 Uhr machte sich die Gruppe dann wieder auf den Heimweg nach Bad Driburg.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Categories:

Tags:

Comments are closed

Besucherzähler
  • 82841Seitenaufrufe gesamt:
  • 75Seitenaufrufe heute:
  • 18745Besucher gesamt:
  • 18Besucher heute:
  • 0Besucher momentan online: