Ein Bericht von Lukas Menne-Nolten
Bad Driburg, 02.06.2013

Am 24.05.2013 führte die Jugendfeuerwehr die zweite Einsatzübung in diesem Jahr durch. Das Einsatzstichwort hieß „Brand 3 – vermisste Personen am Städtischen Gymnasium Bad Driburg“. Als um 18.15 Uhr die Mitglieder der Jugendfeuerwehr zu diesem Einsatz ausrückten, fuhren sie zum Städtischen Gymnasium in Bad Driburg. Sofort nahmen sie 2C-Rohre vor und fingen an, nach den vermissten Personen zu suchen. Um eine Brandausbreitung zu vermeiden nahm auch das LF (Löschgruppenfahrzeug) einen trockenen Innenangriff mit dem Schlauchtragekorb vor. Nach und nach wurden die 8 vermissten Personen gefunden und ins Freie gebracht, zwei Opfer konnten leider nur tot geborgen werden auch eine Reanimation war ergebnislos. Als um 19.00 Uhr der Einsatzleiter Bescheid gab „Feuer aus – alle vermissten Personen gefunden“ wurden die Geräte wieder in den Fahrzeugen verladen und die Nachwuchsretter rückten vom Einsatzort ab. Am Gerätehaus wurden die Schläuche noch ausgetauscht und anschließend wurde bei Getränke die Einsatzübung besprochen und Verbesserungsvorschläge genannt, zwischendurch fehlten bei der Besprechung immer zwei Kameraden, die bei dem Webmaster Chris waren. Er machte von den Mitgliedern wieder neue Passbilder die Ergebnisse können sie einsehen wenn sie diese Reihenfolge beachten:
1. Im gelben Reiter „Über uns“ anklicken.
2. Es öffnet sich darauf links ein Reiter wo sie auf „Mannschaft“ klicken müssen.
3. Nun erscheint ein Gruppenbild und darunter steht ein roter Text. In dem Text ist das Wort „Mitgliederliste“ verlinkt, auf dieses Wort müssen sie ebenfalls drauf klicken und nun öffnet sich eine neue Seite und wir wünschen ihnen viel Spaß beim durchstöbern der neuen Passbilder.

DSC_0388

DSC_0392

DSC_0393

DSC_0394 DSC_0395

DSC_0396

DSC_0397

DSC_0398

DSC_0399

Categories:

Tags:

Comments are closed

Besucherzähler
  • 82971Seitenaufrufe gesamt:
  • 20Seitenaufrufe heute:
  • 18803Besucher gesamt:
  • 20Besucher heute:
  • 0Besucher momentan online: