Der zweite Tag der Lehrfahrt begann mit dem morgendlichen Frühstück um 7 Uhr in der Früh.

Danach ging es auf nach Rust, wo die Jugendlichen der Europapark Rust erwartete. Mit viel Spaß an den zahlreichen Fahrgeschäften, wie verschiedenste Achterbahnen, sowie Geisterbahnen und co. ging es nach zahlreichen Stunden zurück in Richtung Jugendherberge Saarbrücken. Doch bevor die müden Nachwuchsretter sich auf ihre gemütlichen Betten freuen konnten ging es noch in eine Pizzeria. Nach ein paar 100 Kilometern Busfahrt ließen sich die Jugendlichen dann, nach einem spaßigem und actionreichem Tag, endlich in ihre Betten fallen, womit der zweite Tag der Lehrfahrt sein Ende fand.

 

/Moritz Schölzel

 

Categories:

Tags:

Comments are closed

Besucherzähler
  • 93722Seitenaufrufe gesamt:
  • 80Seitenaufrufe heute:
  • 21038Besucher gesamt:
  • 15Besucher heute:
  • 0Besucher momentan online: