Ein Bericht von André Kurzen
Bad Driburg, 21.01.2011
Am Samstag, dem 25.09.2010 fuhr die Jugendfeuerwehr Bad Driburg zur Abnahme der Leistungsspange nach Bergkamen. Hierfür wurde ein halbes Jahr lang, 2mal pro Woche, geübt. Zur Leistungsspange gehört der Löschangriff, die Schnelligkeitsübung, die 101-Fragen, der Staffellauf und das Kugelstoßen. Wir fuhren gegen 7.30Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Bad Driburg ab. In Bergkamen angekommen wurden wir in Gruppen eingeteilt. Direkt nach der Einteilung wurde gestartet. Wir begannen mit der Schnelligkeitsübung. Nachdem wir alle Disziplinen durchlaufen hatten, wurde die Auswertung vorgenommen. Nach der Auswertung war die Spannung groß. Daraufhin wurde gesagt, dass wir bestanden hätten und uns wurde die Leistungsspange angesteckt. Wir fuhren wieder nach Bad Driburg, wo wir gegen 17.30Uhr wieder eintrafen. Es war ein anstrengender Tag, der sich gelohnt hat.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Categories:

Tags:

Comments are closed

Besucherzähler
  • 82857Seitenaufrufe gesamt:
  • 16Seitenaufrufe heute:
  • 18755Besucher gesamt:
  • 10Besucher heute:
  • 0Besucher momentan online: