Ein Bericht von Chris Hetkämper
Bad Driburg, den 25.01.2014

Seit mehreren Jahren nun sammelt die Jugendfeuerwehr Bad Driburg die Weihnachtsbäume der Bürgerinnen und Bürger ein, um ihnen eine einfache Möglichkeit zu bieten, den Baum ohne großen Aufwand loszuwerden. Nutzt man die Chance, sich ein paar Wochen zuvor einen Abholgutschein an den zuvor bekanntgegebenen Orten zu kaufen, hat sich die Frage „Wohin mit dem Baum?“ erübrigt.

Die jungen Kameraden beginnen um 8:00 Uhr mit dem Einsammeln der Bäume und beenden ihr Tageswerk zumeist am frühen Nachmittag. Dank Fahrzeugen, welche von dem Bauhof gestellt werden, sind genügend Ressourcen vorhanden, um alle mit einsetzen zu können. Damit sie bei Kräften bleiben, gibt es zu Mittag ein ordentliches, warmes Essen.

Manchmal wird mit großer Freude auch an dem ein oder anderen ausgedienten Christbaum eine kleine Überraschung entdeckt, die hilft, den Tag zu „versüßen“.

01 02

Categories:

Tags:

Comments are closed

Besucherzähler
  • 83095Seitenaufrufe gesamt:
  • 91Seitenaufrufe heute:
  • 18831Besucher gesamt:
  • 21Besucher heute:
  • 0Besucher momentan online: