Ein Bericht von Dennis Rehermann
Bad Driburg, den 19.09.2014

Die Kameraden fuhren mit dem Einsatzleitwagen ELW, Tanklöschfahrzeuge TLF und dem Gerätewagen-Nachschub GWN mit Boot zum Stausee nach Neuenheerse,. Dort angekommen wurde das Boot zu Wasser gelassen. Alle Kameraden die Lust hatten konnten eine Runde mit dem Boot auf dem Stausee drehen. Die andern bauten eine Löschwasserversorgung auf und probierten verschiedene wasserführende Armaturen aus. Nachdem alles wieder verstaut war ging es wieder zurück zum Gerätehaus. Gegen 20 Uhr endete der Dienstabend.

1-2 2-2 4-2 5-3

Categories:

Tags:

Comments are closed

Besucherzähler
  • 82971Seitenaufrufe gesamt:
  • 20Seitenaufrufe heute:
  • 18803Besucher gesamt:
  • 20Besucher heute:
  • 0Besucher momentan online: