Ein Bericht von Chris Hetkämper
Bad Driburg, 11.05.2013

Nach Einteilung der Besatzung für die Fahrzeuge rückte die Jugendfeuerwehr mit dem ELW, TLF3000 und LF Richtung Gymnasium St. Xaver aus. Vorort bestimmte der Einsatzleiter die Standorte der Einsatzfahrzeuge und die Gruppenführer begaben sich zum Einsatzleitwagen, um ihre Aufgaben zu erhalten und diese an die Mannschaft weiterzugeben. Zwei Trupps des LFs gingen zur Personensuche vor, vom TLF aus wurde ein Löschangriff vorgenommen und die Wasserversorgung vom Unterflurhydranten musste aufgebaut werden. Hierfür mussten ca. 180 Meter Schlauch verlegt werden.
Die vermissten Personen wurden an verschiedenen Plätzen des Geländes gefunden und mittels Trage gerettet. Parallel dazu begann der Aufbau des Löschangriffs und der Wasserversorgung. 18:48 Uhr war die Brandbekämpfung abgeschlossen. Um 19:08 Uhr wurde die Übung erfolgreich beendet.
Zurück am Gerätehaus wurden die nassen Schläuche ausgetauscht und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit hergerichtet. Doch damit war der Dienstabend noch lange nicht zu Ende, da drei Geburtstage zu feiern waren. So gab es noch Kuchen und es wurde gegrillt. Deshalb an dieser Stelle noch einmal: Herzlichen Glückwunsch an die Geburtstagskinder!

IMG_3080

DSC_0356

DSC_0357

DSC_0365

DSC_0372

DSC_0376

DSC_0378

DSC_0381

DSC_0382

IMG_3078

Categories:

Tags:

Comments are closed

Besucherzähler
  • 82857Seitenaufrufe gesamt:
  • 16Seitenaufrufe heute:
  • 18755Besucher gesamt:
  • 10Besucher heute:
  • 0Besucher momentan online: