Am Freitag, den 15.11.2019 trafen sich die Jugendlichen zum Dienstabend Funk, nur war es diesmal etwas anders. Sie trafen sich nämlich schon um 17:00 Uhr denn es stand noch der dritte und somit letzte St.Martinsumzug auf dem Plan. Nach dem Fackelumzug begaben sich die Jugendlichen wieder in Richtung Feuerwehr- Gerätehaus. Dort angekommen ging es zuerst für den theoretischen Teil in den Lehrsaal. Dort wurde den Nachwuchsrettern einiges über die Benutzung und Funktionsweise der Digitalfunkgeräte erklärt. Nachdem der theoretische Teil abgearbeitet war wurden die Jugendlichen in 5 Gruppen aufgeteilt. Jede der 5 Gruppen bekam ein Digitalfunkgerät. Nun wurden den Gruppen verschiedene Räume aufgeteilt um eine kurze Übung durchzuführen. Ziel der Übung war das eine Gruppe über Funk den anderen Anweisungen gibt, um eine Zeichnung nachzuzeichnen. Nach einer kurzen Besprechung über gut und schlecht gelaufene Dinge endete der Dienstabend auch schon wieder.

/Moritz Schölzel

 

Categories:

Tags:

Comments are closed

Besucherzähler
  • 82971Seitenaufrufe gesamt:
  • 20Seitenaufrufe heute:
  • 18803Besucher gesamt:
  • 20Besucher heute:
  • 0Besucher momentan online: